Marlen Wilder

marlen

*1963

Wie ein Fuss nicht der ganze Mensch ist, so ist ein einzelnes Symptom nicht die ganze Krankheit. (Samuel Hahnemann, Begründer der Homöopathie)
Heilung beginnt im Geist, am gleichen Ort, wo auch die Krankheit entsteht.
Körperliche Symptome sind Zeichen, welche Disharmonien aufzeigen. Die homöopathische Behandlungsweise zielt darauf, die eigene Heilkraft zu aktivieren. Es soll ergründet werden, was unterstützend wirkt und was Freude macht. Der Fokus im Geist wird wieder auf das Wesentliche gerichtet und so kann der Körper heilen.
Nach einer umfassenden vierjährigen Ausbildungszeit, welche Homöopathie, Chinesische Medizin, Akupunktur, Phytotherapie sowie die Grundlagen der Schulmedizin beinhaltete, arbeite ich seit 1999 als Homöopathin in eigener Praxis.

Mein Ansatz – wie auch aus der Homöopathie bekannt – ist es, den Menschen als Ganzes zu betrachten und daher auch den Menschen zu behandeln und nicht die Krankheit.
Unwohlsein und körperliche oder psychische Krankheiten sind wichtige Hinweise des Systems, um uns aufmerksam zu machen, dass das gewünschte Gleichgewicht nicht mehr aufrechterhalten werden kann. Etwas im Leben möchte erkannt werden, verändert werden, das Unterstützung fordert.
Wichtig ist es, die Selbstwahrnehmung zu fördern, um mehr Freude und somit Gesundheit und Selbstverantwortung zu erleben.
Angebot (Therapieformen)

  • Homöopathie
  • Naturheilkunde mit Hintergrund Phytotherapie und Chinesische Medizin

Kostendeckung

Meine Therapien werden von allen Krankenkassen mit Zusatzversicherung für Komplementärmedizin übernommen (unter anderem EMR – und NVS Mitglied)

 

Kontakt

Marlen Wilder
Homöopathin, Naturärztin
Bäckerstrasse 40
8040 Zürich
079 691 91 84
marlen.wilder@bluewin.ch